Haus kaufen und finanzieren …

… Sie suchen nach einer günstigen Baufinanzierung / Hausfinanzierung?

Haus kaufen und finanzieren – Schritt für Schritt zur optimalen Baufinanzierung / Hausfinanzierung

 Schritt 1 – der Kassensturz

Haus kaufen und finanzieren - Baufinanzierung, HausfinanzierungWenn Sie den Kauf oder Bau eines Hauses planen, beginnt die Suche nach dem passenden Objekt und der passenden Hausfinanzierung / Baufinanzierung immer mit einem Kassensturz.

Was lässt die Haushaltskasse zu?

Was wollen wir uns leisten?

Sind unsere Gestaltungsvorstellungen der Bau- bzw. Hausfinanzierung auch bei einer Bank darstellbar?

Schritt 2 – wie muss unsere Hausfinanzierung aussehen, damit Sie zu uns passt?

Baufinanzierung - Haus kaufen und finanzieren: Wie sieht eine optimale Hausfinanzierung / Immoblienfinanzierung aus?Wie muss die Finanzierung gestaltet sein, damit sie eins zu eins zu Ihnen passt und genau auf Ihre Lebensplanung abgestimmt ist?

Hier gilt es, möglichst wenig Kompromisse einzugehen. Je weniger die Finanzierung auf Ihre Situation abgestimmt ist, umso eher kann es im Finanzierungsverlauf zu schmerzhaften Überraschungen kommen.

Das Gesamtkonzept der Finanzierung ist meistens wichtiger als die letzte Stelle hinter dem Komma bei der Zinskondition.

Setzen Sie auf eine kompetente Beratung. Augen auf beim Angebotsvergleich: Ein Effektivzinsvergleich reicht heute nicht mehr zum Angebotsvergleich. Vergleichen Sie nicht Äpfel mit Birnen …

 

Die Finanzierung eines Neubauvorhabens

Haus kaufen und finanzieren: Baufinanzierung für ein NeubauvorhabenBei der Finanzierung eines Neubauvorhabens gibt es einen entscheidenden Unterschied im Vergleich zur Finanzierung einer fertigen Immobilie:

Sie müssen bei einem Neubauvorhaben die Bauzeit mit berücksichtigen.

Für alle Finanzierungsmittel, die Sie während der Bauzeit von der Bank abrufen, zahlen Sie sofort Zinsen. Sie haben also während der Bauzeit eine Doppelbelastung: Zinsen und die bisherige Miete. Das müssen Sie mit einkalkulieren.  Weitere Artikel rund um das Thema Neubau und Neubaufinanzierung finden Sie hier.

Finanzierung einer bestehenden Immobilie

Haus kaufen und finanzieren: Immobilienfinanzierung / Hausfinanzierung für eine bestehende ImmobilieVorteil gegenüber einem Neubau: Es sind keine Bauzeiten zu berücksichtigen.

Aber: Häufig sind Modernisierungen und Renovierungen zu berücksichtigen. Auch diese Kosten müssen Sie vorher kalkulieren, wenn Sie keine unliebsamen Überraschungen erleben wollen. Artikel zum Thema Kauf einer bestehenden Immobilie und die Finanzierung einer bestehenden Immobilie finden Sie hier.

Anschlussfinanzierung: Ihr Immobiliendarlehen läuft aus.

Baufinanzierung - Haus kaufen und finanzieren: Anschlussfinanzierung oder Forwarddarlehen für Ihr jetziges ImmobiliendarlehenGlückwunsch, die Zinsen sind derzeit so niedrig wie lange nicht mehr. Akzeptieren Sie nicht einfach das Angebot Ihrer Bank, sondern vergleichen Sie. Auch ist dieses der ideale Zeitpunkt die Finanzierung auf Ihre aktuelle persönliche Situation anzupassen.

Forwarddarlehen: Zinsabsicherung im Voraus.

Ihre Finanzierung läuft erst in 1, 2 oder 5 Jahren aus? Auch hier können Sie von den aktuellen niedrigen Zinskonditionen profitieren. Mit einem Forwarddarlehen sichern Sie sich die aktuell niedrigen Zinsen, bis zu 5 Jahre im Voraus, für die spätere Anschlussfinanzierung.

Mehr zum Thema Anschlussfinanzierung / Forwarddarlehen finden Sie hier.

Modernisierungsdarlehen – spezielle Lösungen für die Modernisierung von Immobilien

Haus kaufen und finanzieren: Modernisierungsdarlehe undFördermittel für die Modernisierung von ImmobilienSparen Sie nicht nur Energiekosten, sondern auch Finanzierungskosten ein.
Neue Fenster, Dämmung, neue Heizung, Küche, Bad usw..Welche Möglichkeiten und Fördermittel es gibt, finden Sie hier mit weiteren Themen rund um die Modernisierung. 

Erste Fragen können Sie auch telefonisch unter 040 39874142 mit Hans Dittmer klären oder senden eine Nachricht.